Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

CORONA - Infos für Studierende

02.10.2020: Informationen zum Umgang bei KRANKHEITSVERDACHT!!!

Sehr geehrte Studierende,

für den Fall, dass Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte jedenfalls den vorgesehenen Präsenz­einheiten fern!

Sollten Sie bereits die LV besucht haben, und im Anschluss Symptome bemerken, gilt folgendes Vorgehen:

1. Sie nehmen sofort Kontakt mit der telefonischen Gesundheitsberatung 1450 auf und bleiben zu Hause.

2. Wenn Sie sich einem Covid-19-Test zu unterziehen haben, so ist die Universität umgehend zu informieren (covid-19@uni-graz.at bzw. alternativ zwischen Mo.–Fr., 09:00–16:00 Uhr: Hotline 0316/380–2000).

3. Die Mitteilung beinhaltet, ob innerhalb von 48 Stunden vor Auftreten konkreter Symptome Kontakt zu Mitarbeiter*innen oder Studierenden an der Universität Graz bestand. Abgeklärt werden soll, welche Lehrveranstaltungen innerhalb der letzten 48 Stunden besucht wurden, bzw. mit wem (z.B. Mitarbeiter*in der Universität, andere Studierende) Kontakt bestand.

4. Die Mitarbeiter*innen der Hotline (DW 2000) dokumentieren unter Verwendung des Erhebungsblattes, mit welchen anderen Personen Sie an der Universität Graz Kontakt hatten.

5. Die Abteilung Prävention und Sicherheit übernimmt die vorgesehenen internen und behördlichen Weiterleitungen des Erhebungsblattes. Sie als Studierende*r informieren die oben angeführten erstkontaktierten Stellen über den weiteren Verlauf der Abklärung des Covid-19-Verdachtes.

6. Bestätigt sich eine Erkrankung an Covid-19 nicht, so werden alle getroffenen Maßnahmen beendet und alle zuständigen Bereiche über die Einstellung informiert.

Erhebungsblatt (Meldeverpflichtung für MitarbeiterInnen und Studierende der Universität Graz)

14.09.2020: Seit heute zeigt die Uni-Graz-Corona-Ampel auf "Gelb". Was das bedeutet, wird hier erklärt

Nun ist es soweit: Die Corona-Ampel der Universität Graz ist seit heute offiziell in Betrieb. Diesmal in der Farbe "Gelb". Fortan soll der Status je nach Schaltung des bundesweiten Ampelsystems, welches als Orientierung gilt, immer dienstags angepasst werden. Aktuell heißt das: "Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Gangbereich der Universitätsgebäude ist verpflichtend. Sie können Ihren Arbeitsplatz weiter wie gewohnt nutzen. Halten Sie für Ihre Gesundheit einen Meter Abstand und beachten Sie die allgemeinen Hygienevorschriften. Parteienverkehr ist unter Einhaltung des Mindestabstands möglich", erklärt Rektor Martin Polaschek den Status "Gelb". Die Maßnahmen wurden jüngst in der Richtlinie des Rektorats für den gesicherten Universitätsbetrieb in Zusammenhang mit Covid-19 beschlossen und veröffentlicht. Mehr...

Verordnung des Rektorats über studienrechtliche Sondervorschriften aufgrund von COVID-19

Beschluss des Rektorats vom 07.06.2020

Parteienverkehr in den Sekretariaten ab 13. Juli 2020

Der Parteienverkehr am UZT ist ab 13. Juli 2020 wieder möglich.

Die Haupteingangstüren der Gebäude A und B sind tagsüber geöffnet. Die Studierenden werden jedoch aus Sicherheitsgründen gebeten, das UZT erst ab 13. Juli zu betreten bzw. die Kopierer zu benützen.

Eine rasche Abholung und Rückgabe von Büchern in der FB-Theologie im Gebäude A (Lehrbereich) ist jedoch ab sofort möglich.

Theologische Bestände wieder entlehnbar

Nach der Öffnung der Hauptbibliothek sind nun auch die Bestände der Fachbibliothek Theologie wieder entlehnbar.

Die Abholung und Rückgabe kann ab sofort in der Fakultätsbibliothek Theologie von Studierenden erfolgen. Bestellte Bücher werden von den Mitarbeiterinnen ausgehändigt. Die Benützung der Bibliothek selbst ist aus Sicherheitsgründen vorerst noch nicht gestattet.

Gewünschte Bücher bitte über das Bestellformular anfordern:
https://ub.uni-graz.at/de/ressourcen/ressourcen-benutzen/bestellformular/

Die Bereitstellung kann bis zu 2 Tage dauern; Sie werden per Email verständigt, sobald das Buch in der FB-Theologie abholbereit ist.

 

Fristverlängerung für auslaufende Studien

Die in § 13 Abs. 1 der COVID-19-Universitäts- und Hochschulverordnung vorgesehene Fristverlängerung für sämtliche im Sommersemester auslaufenden Studien um ein Semester wurde im System umgesetzt. Dies bedeutet, dass sämtliche Studien, die am 30.09.2020 ausgelaufen wären, nunmehr  im Wintersemester 2020/21 – am 28.02.2021 – auslaufen.

An der theologischen Fakultät betrifft dies nur einen Studiengang:

193 13W Bachelorstudium Katholische Religionspädagogik

Gültig ab: 01.10.13 | Gültig bis: 30.09.16 | Studierbar bis: 28.02.21

Online-Prüfungen an der Universität Graz

Eine Zusammenfassung von Joachim Hirtenfellner.

Link zur Seite

Information der Studiendekanin Heimerl

15.04.2020

Aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Krise finden bis auf weiteres keine Sprechstunden im Dekanat statt.

Anliegen und Fragen an die Studiendekanin können per mail übermittelt werden. Sollte ein persönliches Gespäch erforderlich sein, erstellt die Studiendekanin individuell eine skype for business Besprechung.

Studienabschlüsse, Anerkennungen etc. werden alle ausgestellt, nähere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage der Fakultät.

Sozialtopf und Härtefonds der Österreichischen Hochschülerschaft

Für Studierende, die in finanzielle Notlagen geraten, hat die ÖH einen Sozialtopf eingerichtet, aus dem einmal im Semester eine Unterstützung bezogen werden kann. Nähere Infos dazu gibt es hier: https://soziales.oehunigraz.at/oeh-foerderungen/sozialtopf/

Außerdem gibt es nun einen Härtefonds der ÖH. Nähere Infos dazu gibt es hier: https://www.oeh.ac.at/corona-haertefonds

Studierende, die durch die Corona-Krise in finanzielle Not geraten sind, können sich auch vertraulich an den Dekan der Fakultät wenden: christoph.heil(at)uni-graz.at. Es wird dann versucht, schnell und unkompliziert zu helfen.

Prüfungen

Prüfungen können derzeit nur mündlich via Skype for business abgenommen werden. Für schriftliche Prüfungen steht die Möglichkeit einer Open Book Klausur in Moodle zur Verfügung. Die Lehrenden sind bemüht, Ihnen die rechtlich vorgeschriebenen drei Prüfungstermine im Semester zu bieten. Bitte melden Sie sich für die Prüfungen wie gewohnt in UniGrazOnline an.

 

Studiendekanin

Ao.Univ.-Prof. MMag. DDr. phil. et theol.

Theresia Heimerl

Kath.-Theol. Fakultät

Institut für Religionswissenschaft

Telefon:+43 316 380 - 3167


Sprechstunden im Bedarfsfall via skype for business nach inidividueller Vereinbarung

Kontakt

Vizestudiendekanin Univ.-Prof. Dr. Ulrike Bechmann

Nach Vereinbarung

Dekanat der Katholisch-Theologischen Fakultät

Universitätsplatz 3, 8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3150, 3152, 6001, 6003


Mo-Fr: 09.00-12.00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.