Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschungsschwerpunkte

 

Mit dem Schwerpunkt „Theologische Frauen- und Geschlechterforschung“ greift die Katholisch-Theologische Fakultät den Problembereich einer immer noch weitgehend patriarchal geprägten Gesellschaft, Kirche und Theologie auf. Auf der Suche nach den Ursachen setzt sie sich kritisch mit frauen- und geschlechterdiskriminierenden Ent- wicklungen auseinander und reflektiert Maßnahmen der Gegensteuerung, um zu einer Veränderung auf wissenschafts- gesellschafts- und kirchen- politischer Ebene beizutragen.

Den Bezug zur Praxis zeichnet auch den Schwerpunkt „Theologie – Kultur – Ästhetik“ aus: Hier werden systemtheoretische, fundamentaltheologische und liturgiewissenschaftliche Perspektiven auf Medien, Kunst und Religion mit der Frage ihrer praktischen Relevanz in konkreten sozialen Kontexten verbunden; die Palette der Forschungs- themen reicht von bildender Kunst über Film bis zu den Neuen Medien. Ihre ethische Kompetenz bringt die Fakultät in gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Institutionen ein. Insbesondere trifft sie die Option für die Armen und Schwachen in nationaler und internationaler Perspektive.

 

Kontakt

Dekanat der Kath.-Theol. Fakultät 8010 Graz, Universitätsplatz 3
Univ.-Prof. DDr. Pablo Argárate Forschungsdekan Telefon:+43 (0)316 380 - 3181

Sprechstunde Mo 10:00-11:00 am Institut (Heinrichstrasse 78a, EG, links) bzw. nach Voranmeldung. Bitte in jedem Fall um Anmeldung.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.