Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Andrea Taschl-Erber

Nach dem Vortrag und Hearing Ende Juni erhielt Frau MMag. Dr. Andrea Taschl-Erber nach Abschluss des Habilitationsverfahrens im Fachbereich „Neutestamentliche Bibelwissenschaft und Biblische Theologie“ am 1.8.2018 die Lehrbefugnis.

 

Titel der Habilitationsschrift:

Schriftauslegung im Neuen Testament – Angelpunkt für „the Parting of the Ways“?
Fallstudien zur Rezeption alttestamentlicher Traditionen, Motive und Figuren

 

Von 02/2013 bis 01/2019 war Frau MMag. Dr. Andrea Taschl-Erber als Universitätsassistentin am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft der der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz beschäftigt.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.