Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

02.10.2020: Interdisziplinäres Symposium der Universität Graz

Dienstag, 23.06.2020

Die diesjährige Tagung des profilbildenden Bereichs Smart Regulation steht im Zeichen moderner Regelungskonzeptionen zwischen Vertrag, Unternehmung und Markt. Ziel der Tagung ist es, die Wirkungsebenen von Smart Regulation auf Stand der interdisziplinären Forschung zu beleuchten und fortzuentwickeln.

Mitwirkende der Katholisch-Theologischen Fakultät: Reinhold Esterbauer und Leopold Neuhold

Vorgesehen sind vier Abteilungen:

1. Digitalisierung als Herausforderung für den Verbraucherschutz
2. Publizität zur Steuerung sozialen Unternehmertums
3. Automatisiertes Entscheiden zwischen Markt und Regulierung
4. Standardbildung und -durchsetzung im Unternehmensbereich

Stand und Zukunftsperspektiven werden durch Hauptreferate aus den Disziplinen Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Philosophie und Psychologie erschlossen und durch Koreferate aus den jeweils anderen Disziplinen ergänzt. Anschließend besteht Zeit zur Diskussion.

Die Tagungsgebühr entfällt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zur Tagungs-Homepage

Zum Programm

Zur Anmeldung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.