Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuer Mitarbeiter im Bereich Ökumenische Theologie

Montag, 01.04.2019

Mit Beginn des Sommersemester 2019 ist Herr Dr. Ephrem (Aboud) Ishac Mitglied des Instituts für Ökumenische Theologie, Ostkirchliche Orthodoxie und Patrologie, wo er einige Wochenstunden als PostDoc-Forschungsassistent im Bereich Ökumene beschäftigt sein wird. Ephrem hat einen Abschluss als BA in Englischer Literatur und MA in Theologie (St Vladimir’s Theological Seminary, New York, USA), sowie ein PhD in Syriac Liturgy (Holy Spirit University of Kaslik, Libanon). Es war Sekretär des seit seiner Entführung im April 2013 verschollenen Syrisch-Orthodoxen Metropoliten von Aleppo, Mor Gregorios Youhanna Ibrahim. Seit 2013 lebt er in Graz und ist im Rahmen mehrerer Forschungsvorhaben im Forschungszentrum Vestigia mit der Erforschung Syrischer Anaphoren beschäftigt. Ab 2015 unterrichtete er in Salzburg im Rahmen des Master-Lehrgangs Syriac Theology. Seit 2017 ist er Senior Postdoctoral Fellow in Bologna an der Stiftung Fscire - John XXIII Foundation for Religious Studies.

Herzlich Willkommen!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.