Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Save the Date: Symposium "Geistlicher Missbrauch" am 29. November

Mittwoch, 21.08.2019

Seit der Buchveröffentlichung von Doris Wagner steht immer häufiger die Frage nach geistlichem Missbrauch im Raum: Vorwürfe, Unsicherheit für Kleriker als auch Laien und Fragen wie „Was ist unter geistlichem Missbrauch eigentlich zu verstehen? Wie ist dieser einzuordnen? Welche Auswirkungen entfalten sich unter Umständen in rechtlicher Hinsicht und welche Perspektive ergibt sich aus psychologischer und psychiatrischer Betrachtungsweise?“

Um sich diesen und ähnlichen Fragen anzunähern, ist in Absprache mit unserem Bischof die Idee entstanden, gemeinsam mit der Medizinischen Universität Graz und der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz ein Symposium zu diesem Thema zu organisieren, welches aus einem öffentlichen Teil und einer anschließenden wissenschaftlichen Fachtagung besteht.

Der öffentliche Teil wird am 29. November 2019 von 9:00 bis 12:00 Uhr im UZT - Universitätszentrum Theologie stattfinden; Vortragende sind Univ.-Prof. DDr. Walter Schaupp, Mag. Caronie List, Univ.-Prof. Dr. Reinhard Haller, Dr. Anton Witwer SJ, Dr. Günther Klug und Ao. Univ.-Prof. Dr. Maria E. Aigner. Ein detailliertes Programm wird noch veröffentlicht.

Es ist uns ein sehr großes Anliegen, Sie bei diesem Symposium begrüßen zu dürfen.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.